[ home ]    [ persönliches ]    [ Ausbildung ]    [ Projekte ]    [ Aktuell ]    [ Kontakt ]   


[ vor der Ausbildung ]    [ Ausbildung ]    [ Praktikum ]   

1994 verwirklichte ich meinen Traum eines eigenen Computers mit dem Kauf eines gebrauchten AMIGA-2000. Dieses noch recht spartanisch ausgerüstete System mit 1 MB Arbeitsspeicher und ohne Festplatte, ermöglichte mir erste Erfahrungen mit Computern, die nun über den Kontakt mit öffentlichen Terminals und gelegentlich fremden Computern hinaus gingen. Einer Erweiterung mit Controllern, Festplatte und Arbeitsspeicher, folgte 1995 bald auch ein 486er PC.

Der Kauf eines Modems, eröffnete mir alsbald die Welt der Onlinedienste und des Internets. Mehr und mehr nahm der Computer den Großteil meiner Freizeit ein. Ich suchte bald neue Herausforderungen und begann mir HTML zum Erstellen einer eigenen Homepage, selbst beizubringen. In diesem Zusammenhang arbeitete ich mich auch schnell in weiterführende Themen wie JavaScript, CSS, DHTML, Flash, später auch Perl, PHP und andere mehr ein. Für eine eigene Webpräsenz befaßte ich mich mit Internettechnologien und Protokollen wie HTTP, FTP, TCP/IP und DNS.

Parallel dazu interessierte ich mich für die Bild- und Grafikbearbeitung (Photoshop, Gimp) sowie für Techniken des Desktop-Publishing(TeX/LaTeX).

Vieles davon ist inzwischen Geschichte. Der 486er ist, ob zuhause oder unterwegs, lange aktueller Hardware gewichen, das gute alte Modem wurde längst durch einen ADSL- und später einen schnellen Kabelanschluss ersetzt oder durch mobile Anbindung ergänzt und Betriebssysteme und Anwendungen treten immer mehr in den Hintergrund. Das Internet ist lange zum Dreh- und Angelpunkt geworden, andere Techniken verkümmern als Mittel zum Zweck.

1997 lernte ich Linux kennen und konnte mich sehr schnell dafür begeistern. So bin ich bis heute von dieser freien Alternative zu den allgegenwärtigen Beriebssystemen aus Redmond fasziniert und arbeite zuhause primär mit diesem System.
Dessen ungeachtet, eigne ich mir aber natürlich schon aus beruflichen Gründen weiter Wissen zu Windows und MacOS an und beobachte die dortigen Entwicklungen.

Seit einigen Jahren betreibe ich eigene Webauftritte und Blogs zu diversen Themen, die mehr und mehr in soziale Netzwerke eingebunden sind.
Neben Domains und Webspace bei Hostern, entdeckte ich vor einigen Jahren den Bereich V-Server für mich und begann mehr und mehr Serverdienste selber zu installieren und zu warten. So betreibe ich neben Apache als Webserver, auch Serverdienste zum Beispiel für Mail, Groupware, CMS und XMPP für mich und Freunde.
Neben Erfahrungen im Bereich der freien WLAN Netze (Freifunk) engagiere ich mich seit langem in Linux-User-Groups (vor allem Ubuntu-Berlin).


[ vor der Ausbildung ]    [ Ausbildung ]    [ Praktikum ]   


[ home ]    [ persönliches ]    [ Ausbildung ]    [ Projekte ]    [ Aktuell ]    [ Kontakt ]